Präsentiert von Brot für die Welt ::
Gedanken werden Worte – beim Poetry Slam GRENZEN-LOS

Im Rahmen des „Brot für die Welt“ Jahres freuen wir uns auf die erste GRENZEN-LOS Poetry Slam Tour 2016. In acht Städten NRWs wird dieses Jahr geslammt, was das Zeug hält.

Karten für alle Veranstaltungen gibt bei science-slam.com, sowie vor Ort an verschiedenen VVK-Stellen.

30.09. :: Hamm – Jugendkirche Hamm
:: VVK – Jugendkirche Hamm // FUgE e.V.
https://www.facebook.com/events/1113688428697587/

Poetry Slam ist der moderne Dichterwettstreit: Junge Poeten und Schriftstellerinnen tragen ihre selbst verfassten Texte live auf der Bühne vor. Auch Ihr seid gefragt: Entscheidet mit Eurem Applaus über den besten Slammer des Abends!

Der bekannte Dortmunder Slammer Rainer Holl moderiert die Poetry Slams GRENZEN-LOS: Mal nachdenklich, mal unterhaltsam oder herausfordernd, aber immer beherzt und mitreißend lassen die Vortragenden uns teilhaben an ihren Gedanken zu Gerechtigkeit und Chancen, aber auch zu Not und Elend auf der Welt.

Mit dabei im Line-Up sind u.a. Sim Panse, Luise Frentzel, Bo Wimmer, Özge Cakirbey, Fatima Talalini, Björn Gögge und Martin Frank.

Mit Eurem Eintritt spendet Ihr an das von Brot für die Welt unterstützte Projekt „A, B, C – und eine zweite Chance“. In den ländlichen Regionen Ägyptens sind viele Frauen Analphabetinnen. Sie lernen mithilfe des Projekts, zu lesen und zu schreiben – und so mehr Mitsprache zu haben in ihrer Gesellschaft.

Brot für die Welt setzt sich gemeinsam mit vielen Partnern weltweit für die Überwindung der Armut, für Menschenwürde und mehr Gerechtigkeit ein. Brot für die Welt gibt Benachteiligten und den Menschenrechten auch hier vor Ort eine Stimme.