Ferien-im-Nordstadt-Pavillon-Freiluft-Programm-ins-Innere-verlegt_image_630_420f_wnSeit einiger Zeit ist der offene Jugendtreff im Ahlener Norden nicht mehr in dem Objekt ansässig, das ihm einst seinen Namen gab „Jugendpavillon“, sondern im früheren Kunsttrakt der Bodelschwinghschule. Deswegen sollte auch in Kürze ein neuer Name her. Im neuen Domizil ist bereits alles eingerichtet. Der Boden glänzt wie neu, die Wände sind frisch gestrichen. „Hier haben wir viel bessere Möglichkeiten“, freut sich auch Betreuer Robin Marquardt. Die Resonanz gibt ihm Recht: Um die 15 Jugendliche sind täglich mit von der Partie.

Ab sofort glänzt der Treffpunkt auch mit einem neuen Namen, der in einem Wettbewerb von den Besuchern selbst ermittelt wurde.:
logo-JuNo

Weitere Informationen für Interessierte gibt es unter Telefon 02382-70?37?26 oder per E-Mail an nordstadt-pavillon@kirchenkreis-hamm.de.
Und hier geht es zur Facebookseite:
Facebookbild