Konfis aus der Evangelischen Kirchengemeinde Hamm feiern einen Zoom-Jugendgottesdienst
Und DU bist herzlich eingeladen!

„Wir freuen uns über alle, die diesen Samstag, den 23. Januar ab 17.00 Uhr auch übers Netz mitfeiern wollen!“

Katrin Burghardt gibt den Link des Zoom-Accounts auf Nachfrage per Mail unter jugendkirche(at)kirchenkreis-hamm.de weiter.

„Unser Leben ist wertvoll“, Dr. Stefanie Bluth ist überzeugt, „und deshalb lohnt es sich besonders in dieser krassen Corona-Zeit für die Konfis darüber nach zu denken, was genau ihr Leben wertvoll macht.“ Die zukünftige Pfarrerin lernt mit fünf anderen Kolleg*innen im Rahmen ihrer praktischen Ausbildung unter der Begleitung von Dr. Iris Kessner vom Pädagogischen Institut Villigst, wie tolle Konfirmandenarbeit gestaltet wird. Das ist für ihren Jahrgang besonders spannend, denn sie haben die Aufgabe, diesen Samstag zuerst einen Digitalen Konfi-Tag durchzuführen und danach einen Zoom-Jugendgottesdienst der Evangelischen Jugendkirche Hamm zu gestalten.

Stefanie Bluth freut sich auf die Konfis: „Die sind technisch bestimmt fit und wir haben uns ein digitales Geländespiel ausgedacht – das wird kein langweiliges Sitzen vor dem Bildschirm!“ Unterstützt wird sie außerdem von den Pfarrerinnen Ute Brünger und Heidi Bunse-Großmann und spätestens für den Jugendgottesdienst sind dann auch die Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen der Jugendkirche mit online.