JuLeiCa

Was ist eigentlich die JuLeiCa?

Die Jugendleiter/in-Card (JuLeiCa) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis des Inhaber/der Inhaberin.

Zusätzlich soll die JuLeiCa auch „die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement zum Ausdruck bringen.“ So steht es auf der offiziellen JuLeiCa-Webseite.

Ein JuLeiCa-Kurs beinhaltet verschiedene Themen, wie

  • Gruppenleitung
  • Teamarbeit
  • Rolle als Mitarbeiter*in,
  • Entwicklungspsychologie und Umgang mit Kindern und Jugendlichen,
  • Rechtsfragen wie zum Beispiel Aufsichtspflicht oder Jugendschutz
  • Einsatz von Spielen/Spielepädagogik,
  • Gruppenphasen sowie Rollen in Gruppen und
  • Spiritualität.

Mehr Informationen bekommst du auf der Webseite juleica.de .

Neuer Termin:

Die nächste Juleica-Schulung findet vom 09.04.-13.04.22 im Haus Gudenhagen statt.

Leitung: Vanessa Gerum | T: 02381-142 117 | M: vanessa.gerum@kirchenkreis-hamm.de

Ort: Jugendhaus Gudenhagen | Rübezahlweg 26 | 59929 Brilon

Kosten: 40 Euro (für Externe)

Im Preis enthalten sind Verpflegung, Seminarmaterial, Ausstellung des Zertifikats und Übernachtung.

Melde dich jetzt an!