Wassserski im Oktober

Am Montag den 23.10.17 war das Jugendreferat Hamm, mit den Hauptamtlichen Mitarbeitern Niklas Nidermeier und Holger Spies, mit sechs Ehrenamtliche Mitarbeitern, in der Wasserski Anlage in Hamm. Um 13.30 Uhr trafen sich alle vor der Jugendkirche und fuhren gemeinsam zur Anlage. Das Wetter hatte an dem Tag leider nicht wirklich mitgespielt. Zum Glück blieb es aber wenigstens trocken. Die Ehrenamtlichen Mitarbeiter waren voller Vorfreude und wollten unbedingt die Anlage ausprobieren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten klappte es am Ende doch bei allen gut. Bei den meisten war es am Anfang das, sobald sie losdüsten und auf das Wasser sprangen, genauso schnell stürzten sie auch wieder hinein. Aber jeder Anfang ist schwer und nach der Zeit hatten alle den Trick raus und schafften mehrere Runden. Es wurde hin und wieder ein wenig Unsinn getrieben, die Aussicht wurde genossen, man diskutierte miteinander und es wurden auch Wakeboards ausprobiert. Die Bahn war nicht zu groß, und zu viele Hindernisse, wie z.B. Rampen und Hürden gab es nicht. Es ist ihnen also nicht zu schwer gefallen. Zeit zum Wasserski hatten alle bis 17.15 Uhr. Dann zogen sich alle um und man fuhr zurück zur Jugendkirche. In der Jugendkirche bekamen alle noch Pizza und es wurde gemeinsam über den vergangenen Tag gelacht. Grund für diesen Ausflug war der letzte Neujahrsempfang. Dieser stand in dem Sinne Ehrenamt vs Hauptamt. In diesen gab es einen Wettkampf der beiden Gruppen, den die Ehrenamtlichen gewonnen hatten. Als Preis hatte man sich dann dazu entschieden, das man gemeinsam einen Ausflug zur Wasserskianlage machen wolle. Es hat sich gelohnt und war ein riesen Spaß.